Ausbildung

  • Masterstudium Friedens- und Konfliktforschung, Philipps-Universität Marburg
  • Bachelorstudium Germanistik und Kulturarbeit, KIT Karlsruhe
  • Ausbildung zur zertifizierten Mediatorin (mit Weiterbildungen in Familienmediation und Elder Mediation), IMS München
  • Ausbildung zum Systemischen Coach, die coachingakademie München (jetzt teamsysplus Akademie)

Weiterbildungen

  • Kurzzeitmediation (2020)
  • The work of Byron Katie (2019)
  • Elder Mediation (2017)
  • regelmäßige Supervisionen (mindestens halbjährlich)

Berufliche Stationen

  • Kommunikationsberaterin für Unternehmen aus dem Kultur-, IT-, Non-Profit- und E-Commerce-Bereich sowie für Startups auf Agentur- und Unternehmensseite
  • Pädagogische Mitarbeiterin in der Jugendhilfe mit minderjährigen Flüchtlingen und in der Berufsberatung von Jugendlichen
  • Personalvorstand in einer Elterninitiative
  • Dozentin für Deutsch als Fremdsprache im In- und Ausland
  • Projektmitarbeiterin bei verschiedenen internationalen Organisationen (UNDP, Auslandshandelskammer, Goethe Institut)

Mitgliedschaften

Netzwerk "Familie im Wandel" (Familienmediation)

Deutsche Stiftung Mediation
Die Stiftung gibt sich den Auftrag, Mediation in Deutschland - in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - nachhaltig zu etablieren, mit dem Ziel, die selbstbestimmte Konfliktklärung zu stärken, die Streitkultur zu verbessern und die Rechtspflege in Deutschland zu unterstützen.